Kontakt & Öffnungszeiten

  Samstag, 17.10.2020

Das Todesspiel des Doktor M. Morde, Wahnsinn und Menü

Wir haben lange überlegt, wie und ob wir in diesem Herbst unter der gegebenen Situation und mit allen einzuhaltenden Maßnahmen und Regeln Veranstaltungen im Denkma(h)l! planen können. Und haben mit Melange e.V. ein sinnvolles Raumkonzept mit verringerter Platzzahl erarbeitet und sind froh, dass wir Ihnen 2 Abende mit Menü und Krimi anbieten können.
Selbstverständlich bleibt aktuell jede Planung vorbehaltlich möglicher Änderung in der Coronaschutzverordnung.

Ein ebenso genialer wie wahnsinniger Wissenschaftler will die Weltherrschaft erlangen. Er ist hinter den neu entwickelten Waffen her, die einem Multimillionär gehören.  Doch der hat seine eigenen Pläne und keinesfalls Lust, zum Rädchen im Getriebe des geheimnisvollen Doktor M. zu werden. Der Verbrecher arbeitet mit allen Mitteln, Hypnose, Verführung, Gewalt. Und das Publikum wird Zeuge, wie Kommissar Lohmann und eine Polizei-Psychologin das Geheimnis zu lüften versuchen. Denn bisher haben sie angenommen, der verrückte Doktor M. sei schon vor vielen Jahren in einer Nervenheilanstalt verstorben.
Zwei Schauspieler im fliegenden Rollenwechsel und eine spannende Handlung mit vielen komödiantischen Verwicklungen und satirischen Pointen. Das Publikum darf mitraten, hinter wessen Maske sich der finstere Doktor M. verbirgt.

Eintritt: 49,50 Euro (inkl. 3-Gänge-Menü)
Einlass ab 18.00 Uhr

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!